Bei thomas-krenn habe ich was gefunden, allerdings funktioniert die /etc/profile nicht so wie gewünscht: ich bekomme jede Minute eine Email (obwohl ich mir garnicht neu anmelde…).

Folgende Lösung funktioniert bei mir ganz gut:

in /opt/shell-login.sh wie oben verlinkt eintragen:
#!/bin/bash

echo "Login auf $(hostname) am $(date +%Y-%m-%d) um $(date +%H:%M)"
echo "Benutzer: $USER"
echo
finger

(ich musste finger erst noch nachinstallieren)
wichtig ist, dass die Datei ein chmod 755 bekommt!

Den Maileintrag habe ich unter Debian in /etc/bash.bashrc eingetragen und noch einen gültigen Absender hinzugefügt:
/opt/shell-login.sh | mailx -s "SSH Login auf meinemserver" -r absender@meinemserver alertadresse [at] example [dot] com

Läuft und gut ist 🙂